Aktuelles

Nächste Plenarsitzung am 14.12.2017

01.12.2017 | Die nächste Parlaments­sitzung findet am 14. Dezember 2017 ab 10:00 Uhr statt. Die Parlamentssitzung kann über die Webcam des Abgeordnetenhauses verfolgt werden. Außerdem berichtet der rbb live und im Internet.Weiterlesen

Nächste Plenarsitzung am 30.11.2017

17.11.2017 | Die nächste Parlaments­sitzung findet am 30. November 2017 ab 10:00 Uhr statt. Die Parlamentssitzung kann über die Webcam des Abgeordnetenhauses verfolgt werden. Außerdem berichtet der rbb live und im Internet.Weiterlesen

Nächste Plenarsitzung am 16.11.2017

20.10.2017 | Die nächste Parlaments­sitzung findet am 16. November 2017 ab 10:00 Uhr statt. Die Parlamentssitzung kann über die Webcam des Abgeordnetenhauses verfolgt werden. Außerdem berichtet der rbb live und im Internet.Weiterlesen

Nächste Plenarsitzung am 19.10.2017

29.09.2017 | Die nächste Parlaments­sitzung findet am 19. Oktober 2017 ab 10:00 Uhr statt. Die Parlamentssitzung kann über die Webcam des Abgeordnetenhauses verfolgt werden. Außerdem berichtet der rbb live und im Internet.Weiterlesen

Nächste Plenarsitzung am 28.09.2017

21.09.2017 | Die nächste Parlaments­sitzung findet am 28. September 2017 ab 10:00 Uhr statt. Die Parlamentssitzung kann über die Webcam des Abgeordnetenhauses verfolgt werden. Außerdem berichtet der rbb live und im Internet.Weiterlesen

Weil wir Berlin lieben: TXL schließen!

Weil wir Berlin lieben. TXL Schließen
12.09.2017 | Die SPD-Fraktion hat eine Postkarte zum Volksentscheid zur Zukunft des Flughafens TXL herausgebraucht. Die Postkarte ist in deutscher, englischer, polnischer, russischer und türkischer Sprache verfügbar.Weiterlesen

Der Kitt für unsere Stadt

06.05.2017 | Von Michael Müller und Raed Saleh Als wir Ende letzten Jahres den Koalitionsvertrag für unser rot-rot-grünes Regierungsbündnis unterschrieben haben, war uns beiden klar, dass hier gerade etwas Bedeutendes geschah. Noch niemals zuvor war es in Deutschland zu einem solchen Bündnis unter Führung der SPD gekommen. Zum ersten Mal können in der Hauptstadt alle linken, in der Mitte der Gesellschaft verankerten und ökologischen Kräfte unter einem Dach arbeiten, um die Metropole gerecht und fortschrittlich voranzubringen. Von Anfang an war uns bewusst, dass in erster Linie auf uns Sozialdemokraten,...Weiterlesen

Seiten

Aktuelles abonnieren