Fraktion vor Ort in Neukölln mit Nicola Böcker-Giannini

Okt
12
2018
13:00

Wir laden Sie herzlich zu Fraktion vor Ort ein mit der Abgeordneten Nicola Böcker Giannini in Neukölln am 12. Oktober 2018. Im Mittelpunkt der Veranstaltungsreihe Fraktion vor Ort steht der Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern.

Das Programm am Freitag, 12. Oktober 2018

  • 13:00 Uhr: Besuch des Projekts „Heroes e.V.“ - gegen Unterdrückung im Namen der Ehre
    (nicht öffentlich)
  • 14:30 Uhr: #ansprechbar
    Ihre Gelegenheit um vor Ort mit der Landespolitik ins Gespräch zu kommen und uns Ihre Wünsche und Anregungen mitzuteilen.
    Ort: Kottbusser Damm / Weserstr., 12047 Berlin
    (öffentlich)
  • 16:00 Uhr Sicherheitspolitischer Kiezspaziergang
    mit Innensenator Andreas Geisel, Bezirksbürgermeister Martin Hikel und der Wahlkreisabgeordneten Nicola Böcker-Giannini.
    Welchen Einfluss hat die Drogen- und Clankriminalität auf das Leben im Neuköllner Norden? Zu dieser Fragestellung begleiten uns Expertinnen
    und Experten der Polizei, des Ordnungsamts und Fixpunkt e.V. Wir besuchen Straßen, Plätze entlang der U8 im Kiez.
    (nicht öffentlich)
  • 17:45 Uhr: Diskussionsveranstaltung „Sicherheit im Kiez“
    mit dem Innensenator Andreas Geisel, dem Bezirksbürgermeister Martin Hikel, der Extremismusexptertin Claudia Dantschke
    (ZDK Gesellschaft Demokratische Kultur gGmbH Berlin) und der Wahlkreisabgeordneten Nicola Böcker-Giannini, MdA.
    Moderation: Jan Feddersen (taz). Wie beeinflusst die Kriminalität das Leben im Kiez? Welche Antworten kann und soll die Politik geben? Wir freuen uns auf weitere Fragen von Ihnen.
    Ort: Villa Neukölln, Hermannstraße 233, 12049 Berlin
    (U-Bhf. Boddinstr.)
    (öffentlich)

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Anmeldung für MedienvertreterInnen bitte unter: pressestelle@spd.parlament-berlin.de